Campus

Einen Lernort für alle im Zentrum der Stadt schaffen - dieses Ziel wird mit dem Campus für lebenslanges Lernen in Osterholz-Scharmbeck verfolgt. Im Quartier Am Barkhof wurden Bildungsangebote für alle Generationen konzentriert und zu einer flexiblen Bildungslandschaft vernetzt. Die neue Oberschule Lernhaus im Campus, das Gymnasium, das Medienhaus und das Bildungshaus bieten nicht nur Raum für vielfältige und innovative Bildungsangebote für Schülerinnen und Schüler und alle anderen Menschen der Stadt, sondern auch für Austausch und Begegnung.

Mit dem Campusbau hat die Stadt Osterholz-Scharmbeck für die ca. 30.000 Einwohnerinnen und Einwohner und die Nachbargemeinden ein neues Bildungszentrum geschaffen, das Möglichkeiten für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung bietet. Dies ist in der Region bislang einzigartig. Mit diesem zentralen stadtentwicklungspolitischen Projekt reagiert die Stadt auf die Herausforderungen durch den demografischen Wandel: Durch die Schärfung ihres Profils als Bildungsstandort steigert sie ihre Attraktivität sowohl für die bisherigen als auch für neue Einwohnerinnen und Einwohner. Eingeleitet wurde diese Entwicklung durch das integrierte städtische Entwicklungs- und Wachstumskonzept (ISEK) von 2007. Zentrales Ziel des ISEK ist die Stärkung von Osterholz-Scharmbeck als Wohnstandort. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels soll die Attraktivität der Stadt durch die Verbesserung von Bildungsangeboten gesteigert werden.

Den hohen Sanierungsbedarf der Realschule sah die Stadt dabei als Chance, nicht nur bauliche Verbesserungen umzusetzen, sondern ein neues und attraktives Bildungsangebot zu schaffen. Dabei arbeitet sie eng mit dem Landkreis Osterholz, den Campuseinrichtungen und zahlreichen Partnern zusammen. Gemeinsame Leitidee ist die Entwicklung des Campus als inklusiven Ort für lebenslanges Lernen. Unter Inklusion wird die Einbeziehung aller Kinder und Erwachsener - ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung, mit oder ohne Migrationshintergrund - in einen erfolgreichen Bildungsprozess und ihre gesellschaftliche Teilhabe verstanden.

Kontakt

Ulrike Baumheier
Frau
Dr. Ulrike Baumheier
 
Stadt Osterholz-Scharmbeck
Campusmanagerin
Bildungshaus im Campus
Adresse: Lange Straße 28, 27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon: (04791) 17 - 520
Fax: (04791) 17 - 44 520
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.osterholz-scharmbeck.de
   
   
Raimund Kropp 2
Herr
Raimund Kropp
 
Stadt Osterholz-Scharmbeck
Campusmanagement
Bildungshaus im Campus
Adresse: Lange Straße 28, 27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon: (04791) 17 - 521
Fax: (04791) 17 - 44 521
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.osterholz-scharmbeck.de
   
   

Links

In unserer Mediathek finden Sie Filme zur Campusentwicklung.

Campusplan

 

 

EFRE farbig
EU Logo ELER1
EuropafoerdertNds farbig